Auszug aus der Stiftungssatzung

  1. Zweck der Stiftung ist die Förderung der Kirchenmusik. Das ist die in Kirchen aufgeführte Musik aber auch die außerhalb von Kirchen zur Aufführung kommende sakrale Musik, d.h. solche, die dem Gottesdienst im weitesten Sinne zu dienen bestimmt ist, letztendlich im Sinne des Mottos “soli deo gloria” des größten deutschen Kirchenmusikers Johann Sebastian Bach.
  2. Dieser Zweck wird insbesondere verwirklicht durch
    1. die finanzielle Förderung der Ausbildung junger und der Weiterbildung fortgeschrittener Musiker für die Kirchenmusik;
    2. die finanzielle Förderung kirchenmusikalischer Projekte (Aufführungen, Einspielungen, Einstudierungen etc.)
    3. die finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung sachlicher Mittel zur Ausübung von Kirchenmusik.

Die vollständige Satzung kann hier heruntergeladen werden.